RÖSCHI für Unternehmen

Professionelle Abläufe für KMU

Hand aufs Herz, wie oft ist Ihnen selbst einer dieser Fehler unterlaufen? Und wie oft Ihren Mitarbeitern? Können Sie das in Zeiten von mobilem Arbeiten und Homeoffice überhaupt wissen?

Die Hitliste der 7 häufigsten Datenschutzverletzungen:

  • Postfehlversand

  • Hacking-Angriffe/ Malware/ Trojaner

  • E-Mail-Fehlversand

  • Diebstahl eines Datenträgers

  • Versendung einer E-Mail mit offenem Adressverteiler

  • Verlust eines Datenträgers

  • Fax-Fehlversand

Gemeinsam gehen wir die Umsetzung der DSGVO auch in Ihrem Unternehmen Schritt für Schritt an. Mit uns können Sie in Ihrem Unternehmen die Richtlinie umsetzen und so Datenpannen und natürlich auch entsprechende Strafzahlungen vermeiden.

Wir brennen dafür, mit Ihnen Ihre persönliche Zukunftsvision zu erarbeiten und Sie Schritt für Schritt gemeinsam zu verwirklichen. Wir lieben es, entsprechend Menschen in echten Teams zusammenzubringen und Dinge miteinander zu vernetzen. Dafür lassen wir technische Geräte nach Ihren speziellen Vorstellungen miteinander funktionieren und statten Teams mit Know-how und Equipment aus.  Das Zusammenspiel von Menschen und die Möglichkeiten durch Technik zu unterstützen, faszinieren uns und sind auch der wesentliche Antrieb für unser Schaffen.

 

Wir möchten professionelles Arbeiten und fortschrittliche Technik für alle zugänglich machen!

Von Datenschutz und Datensicherheit, Home-Office, Managed Services und New Work über Veränderungsmanagement, Personal-Entwicklung, Recruiting und Coaching hin zu Prozess Management, DSGVO und Qualitätsmanagement nach ISO 9001 – wir begeistern uns für alles rund um moderne und nachhaltige Unternehmensführung. Dabei  haben wir immer das Gleichgewicht Ihres individuellen Kosten-Nutzen-Faktors im Blick.

 

Oder kurz gesagt: Wir bringen Ihr Unternehmen auf Vordermann.

 

Sie sind auf der Suche nach einer Unternehmensberatung, die Klartext spricht? Wir. Können. Einfach.

 

Nehmen Sie für Ihr individuelles Angebot Kontakt zu uns auf.

RÖSCHI IT RÖSCHI Prozess Management

RÖSCHI und die DSGVO

Was gehen wir als erstes zusammen an:

1. Betrachtung der DSGVO-kritischen Arbeitsabläufe speziell in Ihrem Unternehmen
2. Erarbeiten von individuellen organisatorischen Maßnahmen zur

  • Vermeidung von Datenpannen, z.B.
  • Schulung aller Ihrer Mitarbeiter/innen „Grundlagen DSGVO“,
  • Nutzung von Arbeitsanweisungen zum Umgang mit relevanten Daten
  • Einführen eines Vier-Augen-Prinzips
  • Beschränkung von Zugriffen auf das Notwendigste,
  • Verschlüsselung von personenbezogenen Daten,
  • Einführen von Passwortrichtlinien
  • Einsatz von Spamfiltern und Virenscannern, u.a.

3. Prüfung und Veranlassung/ Umsetzung technischer Maßnahmen zur Vermeidung von Datenpannen, z.B.

  • Bauliche Maßnahmen, wie auch Alarmanlagen
  • Maßnahmen bezüglich Soft- und Hardware


4. Umsetzung aller weiteren Maßnahmen zur Umsetzung der DSGVO

  • „Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten“ führen
  • Gegebenenfalls Datenschutz-Beauftragte benennen
  • Einwilligung zur Datennutzung einholen
  • Auskunftspflichten kennen
  • Recht auf Vergessen einräumen
  • Sonderfall Datenschutz-Folgeabschätzung
RÖSCHI IT RÖSCHI UB

NEWSLETTER

Post von RÖSCHI

Sie sind immer auf dem Laufenden? Jetzt schon. Abonieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie zusätzliche Informationen.

Informationen zu Cookies


Notwendige Cookies


Diese Cookies sind wichtig, damit Besucher die Website durchsuchen und ihre Funktionen nutzen können. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


Sitzung


Zweck: Zum Erinnern an unterschiedliche Besucherpräferenzen auf der Website.
Dauer: Für die Dauer der Browsersitzung.


Bevorzugte Sprache


Zweck: Um die Website in der vom Besucher bevorzugten Sprache bereitstellen zu können (wenn die Website mehrere Sprachen enthält).
Dauer: 1 Jahr.


Währung


Zweck: Um Preise in der Währung anzeigen zu können, die den Vorlieben des Besuchers entspricht.
Dauer: 30 Tage.


Google Recaptcha


Zweck: Um überprüfen zu können, ob der Besucher ein Mensch ist, und um die Menge an Spam aus Kontaktformularen zu begrenzen.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google



Cookies von Drittanbietern


Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, z. B. welche Seiten sie besucht haben und auf welche Links sie geklickt haben. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


ga


Zweck: Registriert eine eindeutige ID, mit der statistische Daten darüber generiert werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


git


Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


gat


Zweck: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google